Crash-Kurs – vor der Überprüfung zum Heilpraktiker Alles noch einmal kompakt wiederholen

Wenn die Prüfung näher rückt, ist es sinnvoll, noch einmal alles zu wiederholen. Aber das kostet Zeit, viel Zeit. Und all die Fragen, die dann noch offen sind….. dies ist in einer solchen Prüfungsvorbereitung, besonders wenn es sich um das komplexe Gebiet der Medzin für die Vorbereitung auf die Überprüfung zum Heilpraktiker geht, immer ein Stressfaktor.

Ich habe mich super vorbereitet gefühlt, indem ich einen guten Crash-Kurs besucht habe. Bei einem Dozenten, der auf (fast) jede Frage einen Antwort hat.

„Kaum ein Dozent ist wie Dr. Dr. Damir del Monte so sehr in der Lage, komplexe Themen so verständlich, spannend und mit Lust auf „Mehr“ zu vermitteln.“

Regelmäßig alle 6 Monate steht Damir del Monte in den Räumen der Heilpraktikerschule Gorny in Oberhausen vor HPAs und bereitet diese zielsicher, humorvoll und informativ auf die Überprüfung bei den Gesundheitsämtern vor. Dr. Dr. del Monte beweist wie kein Zweiter, dass man Medizin mit Leidenschaft und Enthusiasmus unterrichten kann – und dass auf diese Art selbst das Verstehen von komplizierten Sachverhalten mit viel Freude und einer gewissen “Leichtigkeit” erfolgt. So kommt auch die Freude wieder zurück, die oftmals so kurz vor der Prüfung abhanden gekommen ist.

Hier finden Sie weitere Informationen und auch die Termine für den 6-tägigen Crashkurs, organisiert von der Heilpraktikerschule Gorny.

Nochmals ganz deutlich hervorgehoben: Der Crashkurs dient nicht als Ersatz für eine Ausbildung zum/zur Heilpraktiker/in! Vielmehr geht es hier um die Wiederholung und Eingrenzung des bereits gelernten Stoffes für Überprüfung zum Heilpraktiker vor dem Gesundheitsamt! Es ist daher angeraten, den Crashkurs kurz vor Ihrem Prüfungstermin zu besuchen, um letzte Wissenslücken zu schließen und Fragen zu klären.