Termine der Überprüfung zum Heilpraktiker vor dem Gesundheitsamt

Sie müssen sich bei dem für Sie zuständigen Gesundheitsamt zur Überprüfung zum Heilpraktiker anmelden. Dabei ist der Wohnort entscheidend – es kann auch der 2. Wohnsitz sein, oder genauer der Bezirk, in dem Sie planen Ihre Praxis zu eröffnen.
Die Anmeldefristen bei den einzelnen Gesundheitsämtern ist sehr unterschiedlich, die Wartezeit kann bis zu einem Jahr betragen. Es lohnt sich also sich rechtzeitig beim Gesundheitsamt zu erkundigen. Nach dem ersten Telefongespärch erhalten Sie dort dann eine Liste mit Unterlagen, die Sie einreichen müssen.

Die Termine für die schriftliche MC-Prüfung (60 Fragen) sind bundesweit einheitlich:
Am 3. Mittwoch im März und am 2. Mittwoch im Oktober

Das heißt konkret:
20.3.2019
10.10.2019
18.3.2020
14.10.2020

Wenn Sie die schriftliche Prüfung bestanden haben – Sie müssen 75 % der Fragen richtig beantworten, dann werden Sie zur mündlichen Prüfung zugelassen. Wann Sie das Ergebnis der schriftlichen Prüfun erfahren, ist sehr unterschiedlich, es ist vom Gesundheitsamt abhängig. Teilweise dauert es bis zu 6 Wochen und die mündliche Prüfung kann sich dann noch 3 Monate hinziehen. In anderen Gesundheitsämtern erhält man das Ergebnis bereits eine Stunde nach der schriftlichen Prüfung und die mündliche ist dann gleich die Woche drauf.

Ich wünsche Ihnen viel Glück bei Ihrer Prüfung.